Shoes & Styles für Herbst und Winter

28703 / Pixabay

Wo man geht und steht, ist man stets gut beraten, das passende Schuhwerk zu tragen. Denn aufgrund der Temperaturen und der Aufenthaltsdauer im Freien wird man ins Büro beispielsweise vermutlich nicht die gleichen Schuhe tragen wie auf dem Weihnachtsmarkt. Die neuesten Schuhtrends liefern genügend Inspiration, um bei jedem Anlass garantiert bestens beschuht zu sein und mit den passenden IT-Pieces entsteht ein neuer, stylischer Look.

Auf dem Weg ins Office…
Auf dem Weg zur Arbeit, ist es ratsam, bequeme Schuhe zu wählen, die entweder ganz flach sind oder nur einen kleinen Blockabsatz haben. Dadurch werden sowohl die Füße als auch die schicken Pumps geschont.

Im Office
Auch im Herbst oder Winter ist das Büro normalerweise immer wohl temperiert. Dicke Winterboots sind also unpassend, zumal diese oft auch zum Outfit nicht so richtig passen. Besser man greift hier zu Pumps in gedeckten Herbstfarben oder zu grazilen Stiefeletten. Beides lässt sich wunderbar zu Hose, Rock oder Kleid kombinieren.
Dazu noch ein schicker Mantel und eine elegante Henkeltasche und man startet top gestylt in den Arbeitstag.

Shopping-Tour
Es geht doch nichts über eine ausgiebige Shopping-Tour mit der besten Freundin. Ganz wichtig dabei: flache Schuhe! Darin hält man garantiert den ganzen Tag durch. Zudem sollte man Schuhe wählen, die man schnell an- und wieder ausziehen kann, denn das ewige Schnüren in der Kabine kostet Zeit und früher oder später auch Nerven. Am besten entscheidet man sich also für winterliche Ballerinas oder Chelsea Boots.
Bei der Jacke empfiehlt es sich ebenfalls, eine zu wählen, die man schnell öffnen und wieder schließen kann. Dem Reißverschluss sollte man also den Knöpfen vorziehen. Um alles Nötige zu verstauen, reicht eine kleine Bauchtasche. Der große Vorteil hier: Man hat die Hände frei.


Sonntagsspaziergang
Um die letzten warmen Sonnenstrahlen zu genießen und dir prächtigen Farben des Herbstes zu bewundern, ist ein ausgiebiger Spaziergang genau das Richtige. Damit diese Tour nicht zur Tortur wird, trägt man am besten bequeme, flache Schuhe.
Richtig stylisch wird der Look mit einem farbigen Mäntelchen und einer praktischen Crossover-Tasche.

Weihnachtsmarkt
Bald geht er wieder los, der Weihnachtsmarkt mit seinen unzähligen Glühwein- und Bratapfelständen und den vielen weihnachtlichen Accessoires. Auch wenn es meist nichts Neues gibt, kann man dennoch Stunden dort verbringen. Da versteht es sich von selbst, dass dicke, warme, bequeme Schuhe ein absolutes Muss sind. Auch ein warmer Daunenmantel ist empfehlenswert, am besten in einer dunklen Farbe, falls beim Glühwein etwas daneben geht. In einer mittelgroßen Crossover-Tasche lassen sich kleinere Einkäufe problemlos verstauen und man hat die Hände frei für gebrannte Mandeln, Punsch und Co.

Und was ist zuhause? Lesen Sie auch unseren Artikel zum Thema Hausschuhe mit Absatz. 
Quelle: Fashionpress.de
[content-egg-block template=offers_tile]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*