Prints im Trend: Animal und Flower

Trend Animal Print
Gadini / Pixabay

Print ist in. Ob Leo- Schlangen oder Blumenprint, auf Kleidung, Schuhen oder Accessoires – in dieser Saison kommt man an Prints aller Art nicht vorbei. Stellt sich nur die Frage, nach den Kombinationsmöglichkeiten.


Frau will schließlich elegant aus der Menge herausstechen und nicht im wilden Mustermix untergehen. Damit dies garantiert gelingt, stellen wir die neuen Print-Stars vor und wie man sie gekonnt kombiniert.<

Animalisch und wild in Leo und Schlange

In Schuhen mit Animal-Print trägt man das auffällige Muster in dezenter Art und Weise. Zum eleganten Eye-Catcher werden sie garantiert in Kombination mit einem zurückhaltenden Outfit wie weiß, beige, braun oder schwarz. Wer es peppig und frech mag, kombiniert rot oder pink zum Leo-Look. So oder so hinterlassen Sie einen animalischen Foot-Print, der in Erinnerung bleibt. Und um im Animal-Print-Dschungel nicht den Durchblick zu verlieren, gibt es stylische Brillen im Leo-Look.

Flower-Power mit Blumen und Blüten

Für gute Laune und Lust am Leben sorgen florale Prints. Sie bringen Schwung in unser Alltags- und Sportoutfit. Bikinis, Schuhen und Accessoires verleihen sie das gewisse Etwas. Für ein stimmiges Outfit kombiniert man die floralen Teile am besten mit einem Farbton des bunten Musters oder mit weiß oder schwarz. So wird der Look nicht zu bunt und die Blumen-Prints kommen perfekt zur Geltung.

Streifen

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Schwarz-Weiße Streifen nur als Sträflingskleidung bekannt waren. Heute sind sie sowohl alltags- als auch businesstauglich. Mit schwarzer Hose bzw. schwarzer Bluse lassen sie sich zu einem eleganten Black-&White-Look kombinieren. Um dem Ganzen eine sportliche Note zu geben, empfehlen sich weiße oder schwarze Sneaker. Wer es nicht komplett in schwarz-weiß halten möchte, greift zu bunten Sneakern oder Accessoires.

Tierische Prints und Comics

Tierische Prints sind nicht nur was für Tierliebhaber. Wer gerne auffällt, ist mit Mops, Affe und Co. bestens beraten. Auch Comiczeichnungen sind extravagant und sorgen dadurch für das gewisse Etwas.

Print dezent eingesetzt

Wem all diese Prints und Streifen zu viel sind, kann es mit zurückhaltenden Mustern und gedeckten Farben probieren. Auch möglich: gemusterte Dessous oder Negligés. In Kombination mit Nude oder Schwarz ergeben diese eher unauffälligen Eye-Catcher ein elegantes Outfit für Tag und Nacht.

Text: fashionpress

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*