Adventsverlosung: Katzenbuch von Emmi Schneider

Myriams-Fotos / Pixabay

Advent, Advent 1 Lichtlein brennt …
und es wird Zeit für kleine Präsente!

Wir verlosen heute ein unterhaltsames Katzenbuch, das Katzenfans viel Freude und Unterhaltung bringt.
Zum Mitmachen müssen Sie nur kommentieren und Interesse zeigen,
Einsendeschluss ist Samstag, der 8. Dezember, denn am 2. Advent startet unsere nächste Verlosung.

Wir wünschen euch eine besinnliche und erfreuliche Adventszeit: Einfach mal entspannen und Füße hoch!

Unser Buch heißt:

  • “Gestatten: Isolde (K)ein Katzenratgeber”, Autorin: Emmi Schneider

Lesen Sie hier, worum es in Emmi Schneiders neuem Katzenbuch geht:

Katze Isolde hat wie jede Katze eine Lieblingsbeschäftigung, nämlich Chillen. Dabei lässt es sich so herrlich nachdenken – zum Beispiel über die Frage, warum es kein Katzenfutter mit Mausgeschmack gibt oder wann die Menschen endlich das Grundrecht auf einen Karton für jede Katze im Tierschutzgesetz verankern. Isolde philosophiert u.a. über Hunde und lässt dabei keinerlei Zweifel darüber aufkommen, was sie von den – Achtung O-Ton Isolde – „unterwürfigen, sabbernden, stinkenden und winselnden Gesellen“ hält. Natürlich erzählt sie auch von ihrer Rettung durch den Tierschutz und wie es überhaupt dazu kam, dass aus einer hilflosen Scheunenkatze eine geliebte und selbstbewusste Hauskatze werden durfte. Isolde stellt außerdem Überlegungen über das Verhältnis von Katern und Katzen an und vergleicht ihr Ergebnis mit dem menschlichen Pendant.
„Gestatten: Isolde“ ist ein unterhaltsames und gleichzeitig informatives Büchlein für Katzenliebhaber und andere Menschen. Eigentlich sollte es kein Katzenratgeber werden, aber Isolde kann sich den einen oder anderen Tipp nicht verkneifen, wie das Zusammenleben von Mensch und Katz gelingen kann.

Isolde beim Chillen
Photo: Jutta Schneider

Isolde erzählt in diesem witzig-ironischen Buch über ihr Leben in Spanien und ihren Weg nach Deutschland. Es gibt natürlich echte Bilder von Isolde zu sehen, denn eines ist klar: Isolde gibt es wirklich!

Isolde, oder Isa wie sie von ihrer Halterin genannt wird, ist nicht sparsam mit klugen Ratschlägen. Und vor allem nimmt sie ihre Katzenmama sehr kritisch unter die Lupe und manchmal auch aufs Korn. Als Helikoptermutter kann diese nämlich manchmal ganz schön nerven.

Das Katzenbuch ist mit viel Herz und Humor geschrieben. Katzenliebhaber verschlingen es einfach in ein paar Stunden und so ist es auch eine super Geschenkidee!

 

 

Produkte von Amazon.de

 

6 Kommentare

  1. Ich bin der totale Katzenfan. Meine verehrte, hochherrschaftliche Katze Lizzy brfürwortet es sehr, wenn ich mich durch das Lesen von Katzenbüchern quasi fortbilde. Daher… wir würden uns sehr freuen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*