Wassertränken für Insekten aufstellen

PollyDot / Pixabay

Es wird heiß und noch heißer –  was viele nicht wissen: Wir müssen auch an die kleinsten Lebewesen bei der Hitze denken, an Bienen, Schmetterlinge und Insekten. Die freuen sich über spezielle Wassertränken! Lesen Sie hier, was Sie dafür beachten müssen.

Dass die Vögel unter der Hitze leiden, ist schon bekannt. Gartenbesitzer schaffen sich Vogeltränken an und stellen ihnen Gefäße auf, in denen sie gerne ein Bad nehmen. Doch auch die bereits bedrohten Bienen und Schmetterlinge brauchen Wasser! Leider ertrinken sie in großen Wasserflächen, sodass eine Vogeltränke hier meist nicht weiterhilft.

Bienen, Wespen, Schmetterlinge, Käfer und alle Fluginsekten brauchen Wasser um zu überleben. Ideal ist für sie das morgendliche Tauwasser auf den Blättern. Bei langen Trockenperioden ist das aber zu wenig und reicht nicht für den ganzen Tag. Stellen Sie also am besten geeignete Gefäße auf, um etwas zum Erhalt der so wichtigen Fluginsekten beizusteuern.  Wie wir alle wissen, steht es um den Bestand von Bienen und Schmetterlingen aktuell besonders schlecht.

Wespen brauchen Wasser auch für ihren Nestbau. Sie speicheln Pflanzenfasern ein um daraus feste Wände zu erstellen. Auch kühlen sie damit ihre Behausung. So nervig uns Wespen am Esstisch vorkommen, so wichtig sind sie für den natürlichen Kreislauf. Wespennester darf man daher auch nicht ohne Erlaubnis selbst entfernen.

ulleo / Pixabay

Insektentränken – was gibt es zu beachten?

Insekten brauchen Halt um nicht im Wasser zu ertrinken. Sie können aber vom Rand aus trinken, daher sind flache Schalen und sogar flache Vogeltränken geeignet. Ideal ist es, wenn man in der Mitte einer Schale noch Steine hineinlegt, von denen aus sie gut trinken können. Eine tolle Idee, sind Schalen, die kleine Abstufungen haben. Solche Schalen lassen sich leicht selber töpfern. Je nach Wasserstand haben die Kleinstlebewesen dann immer ein Ufer, von dem aus sie ungefährdet trinken können.

Die einfachste Lösung sind flache Teller, in die Sie einige Steine legen. Aber das Wasser muss natürlich an heißen Tagen immer wieder nachgefüllt werden.

Insektentränken und weitere tolle Hilfsmittel unsere so wichtigen kleinen Bestäuber zu retten, gibt es natürlich auf Amazon.

 

 

 

 

 

 

J. Florence Pompe ist freiberufliche Texterin seit 2010. Nach dem Studium der Germanistik und Pädagogik arbeitete sie einige Jahre in einem kleinen Lehrmittelverlag.
Als Texterin führt sie mehrere eigene WordPress-Blogs und arbeitet für Kunden redaktionell.
Am liebsten schreibt sie über Mode, Schmuck, Interieur, Design und Kunst. Alles, was mit Farben und Formen zu tun hat, fasziniert sie. Zum Thema Mode hat sie eine besondere Affinität, da sie in ihrer Jugend viel genäht hat und sich mit Stoffen und Schnitten gut auskennt.

>

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*