Weihnachtsgrüsse mit Gewinnspiel

Foto: pixabay.com

Endlich Weihnachten!

Nach all der Hektik im Advent, zieht Ruhe ein. Nun ist Zeit für gemütliches Beisammensein mit Familie und Freunden. In feierlichem Glanz erstrahlt der liebevoll geschmückte Weihnachtsbaum. Der Duft von Plätzchen, Tannengrün und Kerzen zieht durch die Räume. Neben dem Auspacken der Geschenke ist für viele das gemeinsame Essen an den Festtagen ein wichtiges Ritual.

Für jeden bedeutet die Weihnachtszeit etwas anderes, jeder hat seine eigene Vorstellung davon, wie das Fest begangen werden sollte. Ganz gleich, ob Sie es lieber besinnlich oder gesellig mögen, vielleicht sogar das Alleinsein bevorzugen: Geniessen Sie die stressfreie Zeit!

Auch heute können Sie, wie an jedem Sonntag im Dezember, etwas gewinnen!

Vom Shop Histavino.com, der in diesem Jahr mit dem 3. Platz des Top Webshop Award Kärnten ausgezeichnet wurde, gibt es ein 3er Paket hochwertigen, histaminarmen Wein zu gewinnen.
Histavino konzentriert sein Angebot ganz auf bekömmlichen Wein für Menschen mit Histamin-Intoleranz und anderen Unverträglichkeiten. Alle Weine sind naturnah und schonend gekeltert und bieten in Bio-Qualität ganz besonderen Genuss.

Wenn Sie gewinnen möchten, verraten Sie uns einfach im Kommentarfeld, welches Ritual bei Ihnen unbedingt zur Weihnacht gehört.

Einsendeschluss ist der 1. Januar! Am 2. Januar losen wir aus, wer das Weinpaket gewonnen hat und informieren die Gewinnerin oder den Gewinner per Mail. (Ihre Mailadresse wird ausschliesslich für das Gewinnspiel benötigt, weder weitergegeben noch für interne Zwecke verwendet!)

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf unserer Facebookseite folgen, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Gewinnchancen.
Sollte es dieses Mal mit dem Gewinn nicht klappen, bitte nicht traurig sein: Am 31. Dezember gibt es gleich drei Preise zu gewinnen!

Das Team von Lesezeichen.rocks wünscht Ihnen und Ihren Lieben fröhliche Weihnachten!

annca / Pixabay
Über Sabine Itting 47 Artikel
Geboren und aufgewachsen in Thüringen, lebt Sabine Itting seit vielen Jahren in der Schweiz, wo sie als Texterin, Autorin und Online-Redaktorin tätig ist. Ihre Liebe zum Landleben und ihr Interesse an Traditionen, Denkmalschutz, Naturheilkunde, Reisen und Wandern, spiegeln sich in ihren Texten wieder. Ihr Projekt «Naturerlebnis Alpen – Schweizer Wanderforum» ist inzwischen mit einem eigenen Online-Magazin im Netz zu finden. Sie ist Inhaberin vom «Schweizer Textservice» und schreibt für Webseiten, Blogs und Printmedien.

15 Kommentare

  1. Muss man das hier oder auf Facebook kommentieren? Unser Ritual ist dass wir gemeinsam Backen. Wir würden sehr gerne gewinnen, weil wir Wein sehr mögen.
    Schöne Weihnachten!

  2. Oh, bei mir gibt es kein Ritual. Einfach nur die Feiertage auf die best mögliche Weise genießen, wie auch immer das ausfallen mag.

  3. Hi,ich würde auch gerne gewinnen. Es gibt kein Ritual bei uns, ist jedes Jahr anders, da immer mal bei jemandem anderen. wünsche allen eine gute Zeit!

  4. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen und wünsche allen fröhliche Weihnachten! 🎄⭐️🎁
    Am allerliebsten gefällt mir das Ritual, dass ich auf dem Klavier Weihnachtslieder spiele und meine Familie an Heiligabend dazu singt! 🙂

  5. Hey,

    ein schönes Gewinnspiel.

    Wir haben keine richtigen Rituale, es ist zwar immer der selbe Ablauf, aber ich würde es nicht als Ritual betiteln.

    Lg

    Steffi

  6. Hallo,

    das ist ja eine tolle Idee mit dem histaminarmen Wein. Ich habe über 2017 hinweg damit massive Probleme bekommen. Es fing an mit Sauerbraten, Lachs, später Wein und Wurst. Macht auch alles keinen Spaß, wenn man dann die Nacht mit Bauchkrämpfen verbringt.

    In der Weihnachtszeit gehört für uns dazu, besondere Weihnachtsmärkte zu erkunden, z.B. Frelichtmuseum Hagen, mittelalterlicher Markt Dortmund, Valkenburg (Niederlande) in der Felsengrotte. Alles wunderschön. Dieses Mal hatte ich auch im Dezember überwiegend frei, da war natürlich alles noch viel entschleunigter als sonst 🙂

    Ich wünsche einen guten Start ins neue Jahr,
    lieben Gruß,

    Melanie

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*