Die Vierhändige – Gewinnspiel zum Kinostart

Traumatische Erlebnisse können alles verändern. Während die einen daran zerbrechen, verleiht die Überwindung schlimmer Erfahrungen anderen Stärke. Ein Thema, das Regisseur und Drehbuchautor Oliver Kienle zu einem packenden Psychothriller verarbeitet hat. Wir verlosen vier Kinokarten.

Inhalt: Die Schwestern Sophie (Frida-Lovisa Hamann) und Jessica (Friederike Becht) mussten in ihrer Kindheit ein schlimmes Verbrechen miterleben. Als Erwachsene will sich Sophie endlich von dem Trauma befreien, doch Jessica droht daran zu zerbrechen. Eines Tages kommen die Täter von damals aus dem Gefängnis frei. Jessica ist daraufhin fest entschlossen, sie zu finden und die Sache zuende zu bringen. Aufgrund eines Zwischenfalls wird die Suche schon bald zu einem Alptraum, aus dem es kein Erwachen zu geben scheint.

Zum Kinostart am 30. November 2017 verlosen wir in Kooperation mit dem Camino Filmverleih zweimal zwei Freikarten für diesen Film.

Zur Teilnahme kommentiert bitte den Beitrag und verratet uns darin, welchen Film ihr zuletzt im Kino gesehen habt! Bitte gebt dabei unbedingt eure E-Mail-Adresse mit an, damit wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können! Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und von uns auch nicht weitergegeben oder verwendet.

Unter allen Teilnehmern losen wir bis zum 2.12.2018 zwei glückliche Gewinner aus, die jeweils zwei Freikarten für den Film erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Film gibt es auf der offiziellen Website: http://www.dievierhaendige-film.de/

Hier kann man schnell gucken, in welchem Kino in eurer Nähe „Die Vierhändige“ läuft: Kino.de

Produkte von Amazon.de

Über Michael Seiler 3 Artikel
Michael Seiler ist gelernter Historiker und Sprachwissenschaftler und arbeitet mittlerweile im Verlagswesen. Er träumt noch immer von einer Laufbahn als Kreativer und schreibt auf seinem Blog seilerseite.de über Bücher, Bier, Musik und Filme.

17 Kommentare

  1. Das letzte Opus, welchem ich im Lichtspielhaus gefrönt habe, stellt der die Entwicklung des Deutschraps der letzten 30 Jahre beleuchtende Dokumentarfilm „Wenn der Vorhang fällt“ dar.

  2. Hört sich nach einem tollen Film an. An meinen letzten Film im Kino kann ich mich ehrlich gesagt gar nicht mehr erinnern, ich gehe nicht so oft. 🙂 Werde am Gewinnspiel auch nicht teilnehmen, da ich ja in Österreich wohne. 🙂 Allen anderen viel Glück!

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  3. Hey meine Liebe!
    Ich liebe solche Filme und habe mir den Trailor von diesem bereits angeschaut!
    Wenn man mich so betrachtet, würde man nie vermuten, dass ich so ziemlich jedes Horror und Psycho Movie schon gesehen habe! Modepüppchen und Horror??
    Hi, ja! 😉
    Mein letzter Film war übrigens, klar: DAS ES- die Neuverfilmung! 😉

    Ganz Liebe Grüße!

  4. Ich schaue mir sehr gerne Psychothriller und verwandte Genres an, dieser Film klingt daher perfekt für mich. Ich habe mich tatsächlich als letztes im Kino „Es“ an und war eher nicht so begeistert 😀

    Liebe Grüße,
    Sophia

  5. Es wurde ausgelost! Vielen Dank an alle fürs Mitmachen 🙂 Die Gewinner wurden von uns bereits angeschrieben, die Freikarten sind auf dem Weg! Im Januar steht dann gleich das nächste Film-Gewinnspiel an! Ob das zur Gewohnheit wird? Hm, wer weiß 😉

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*