Bahnverkehr zwischen Schweiz und Deutschland beeinträchtigt

Foto: Pixabay.de

Bahnverkehr beeinträchtigt zwischen Basel und Karlsruhe sowie im Rheintal

Seit Samstag, 12. August 2017, ist der Bahnverkehr von Basel in Richtung Karlsruhe stark beeinträchtigt. Bis zu zwei Wochen könnte diese viel genutzte Strecke laut der Deutschen Bahn unterbrochen bleiben. Schuld daran sind mehrere abgesunkene Gleise. Als mögliche Ursache wird ein darunterliegender Tunnelbau angenommen.

Unterbruch Bahnlinie Basel – Karlsruhe
Informationen für Reisende

  • In Kürze soll ein Ersatzkonzept vorliegen, von einem behelfsmässigen Fahrplan sind auch Verbindungen aus der Schweiz betroffen. Derzeit muss mit Verspätungen von bis zu eineinhalb Stunden gerechnet werden. SBB und DB empfehlen, wenn möglich andere Strecken zu nutzen.
  • Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde zwischen Rastatt und Baden-Baden organisiert. Wie die SBB mitteilt, verfügen diese jedoch über beschränkte Kapazitäten.
  • Können oder möchten Sie die geplante Bahnreise unter diesen Bedingungen nicht antreten, bekommen Sie das Geld für ein bereits gekauftes Billett zurückerstattet.

Betroffene Strecken

Die Störung zwischen Basel und Karlsruhe betrifft auch folgende Strecken:

Betroffen sind Verbindungen zwischen den Schweizer Bahnhöfen Basel, Zürich und Interlaken und diversen deutschen Städten sowie nach Amsterdam.

Wegen Bauarbeiten sind weitere Strecken im Rheintal nicht befahrbar

Unterbrochen sind derzeit die Verbindungen Schaffhausen – Horb –  Stuttgart sowie St. Margrethen – Bregenz – Lindau – München.

Der Nightjet der ÖBB von Zürich und Basel nach Hamburg und Berlin wird über Arlberg umgeleitet.

 

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt auf den Seiten von DB oder SBB.

 

Quelle: srf.ch
Foto: pixabay.de

 

 

 

Über Sabine Itting 37 Artikel
Geboren und aufgewachsen in Thüringen, lebt Sabine Itting seit vielen Jahren in der Schweiz, wo sie als Texterin, Autorin und Online-Redaktorin tätig ist. Ihre Liebe zum Landleben und ihr Interesse an Traditionen, Denkmalschutz, Naturheilkunde, Reisen und Wandern, spiegeln sich in ihren Texten wieder. Ihr Projekt «Naturerlebnis Alpen – Schweizer Wanderforum» ist inzwischen mit einem eigenen Online-Magazin im Netz zu finden. Sie ist Inhaberin vom «Schweizer Textservice» und schreibt für Webseiten, Blogs und Printmedien.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*